Wer bin ich, wie lerne ich all die vielen großen und kleinen alltäglichen Dinge wie Zähneputzen, Kartoffeln schälen, die Farben dieser Welt? Wie lassen sich Konflikte lösen, was bedeutet Rücksicht-nahme, wie setze ich eigene Interessen durch? Trau ich mir mehr zu: ein Haus aus Ton bauen, auf Bäume klettern, ein Instrument spielen...
Jedes Kind steht am Anfang seiner ganz persönlichen Entwicklung vor vielfältigen Herausforderungen. Wir möchten Sie und Ihr Kind mit unserem Familienzentrum in Werne individuell begleiten und unterstützen. Bei uns findet Ihr Kind einen behüteten Lebensraum mit vielen pädagogischen Angeboten, die zum Entdecken und Ausprobieren einladen. Hier gibt es Spielpartner, mit denen man Kooperation und Verantwortung lernen oder einfach nur Spaß haben kann, Freunde, mit denen man Frust aushalten und auch mal streiten kann, Menschen, mit denen man lachen und weinen kann.

Manchmal braucht es etwas länger bis ein Kind seine Fähigkeiten entdeckt, Freude am Lernen spürt oder Selbstbewusstsein entwickelt. Wir geben ihm die Zeit und Geborgenheit, die es braucht, um sich in Ruhe zu entfalten. Sie als Eltern möchten wir in der nötigen Gelassenheit bestärken, Ihr Kind behutsam zu fördern, es immer wieder zu ermutigen, eigene Wünsche zu erkennen, Neues zu wagen, aber auch Probleme zu lösen und Kritik auszuhalten.

Schauen Sie einfach mal rein –
Ihr Familienzentrum St. Christophorus